Elke Brenstein/ Olaf Kos ( HU Berlin )

Bildungsportale in der Wissenschaft: Qualität oder Qual?
Qualitätskriterien und Empirische Befunde zur Nutzung des Deutschen Bildungsservers


Informationen im Web werden in zunehmendem Maße thematisch gebündelt und über Internet Portale für eine heterogene Nutzerschaft zugänglich g emacht. Auch im Bereich der Wissenschaften können Portale den Wissensaustausch vereinfachen, indem sie die Orientierung und den Umgang mit Fachinformationen erleichtern. Inwieweit Portale die Informations- und Kommunikationsbedürfnisse von Wissenschaftlern unterstützen, hängt maßgeblich von der Qualität der Inhalte und deren Aufbereitung ab. In unserem Beitrag werden allgemeine Qualitätskriterien für Internetportale in der Wissenschaft vorgestellt und empirische Daten zur Nutzung von wissenschaftsrelevanten R essourcen beim Deutschen Bildungsserver vorgestellt. Die Ergebnisse von Nutzerbefragungen, Usability Untersuchungen und Logfile Analysen geben Auskunft zur Nutzungsentwicklung und Bewertung der Angebote und zeigen auf, welche Inhalte beim Suchen und Browsen in den Bereichen Hochschule, Wissenschaft und Forschung besonders nachgefragt werden. Aus den Ergebnissen werden Empfehlungen zur nutzergruppenspezifischen Optimierung der Angebote abgeleitet.


Valid HTML 4.01!