Josef Wiemeyer(TU-Darmstadt)

Analyse der Qualität des multimedialen Lernprogramms "BioPrinz"


Am Institut für Sportwissenschaft wird seit einiger Zeit das multimediale Lernprogramm "BioPrinz" eingesetzt. Dieses Programm soll - als Ergänzung zum Proseminar "Einführung in die Biomechanik" - in die biomechanischen Prinzipien nach Hochmuth einführen. Das Programm liegt mittlerweile als Version 2 vor und besteht aus insgesamt zwei Teilen: Teil 1 beinhaltet Informationen zu den biomechanischen Prinzipien und Teil 2 enthält allgemeine und weiterführende Informationen. Die fünf Hauptkapitel des ersten Teils sind gegliedert in jeweils insgesamt sieben Abschnitte: Einführung, Beispiele, Animationen/ Simulationen, Definitionen/ Erläuterungen, Aufgaben, übungen und Quiz. Das Lernprogramm wurde bereits zweimal evaluiert. Dabei kamen die folgenden Datenerhebungsmethoden zum Einsatz:

* Lautes Denken
* Tagebuch
* Qualitative Interviews
* ISO-Norm-Fragebögen zur Dialog-Gestaltung (ISO-Norm 9241/10; zwei verschiedene Versionen)
* Selbst-entwickelter Multimedia-Fragebogen
* Wissenstest (Paper-and-Pencil)
Es zeigt sich insgesamt eine gute Akzeptanz des Lernprogramms. Die qualitativen Interviews und der ISO-Norm-Fragebogen (IsometricsL) ergeben darüber hinaus eine Reihe von Verbesserungsvorschlägen. Durch den selbst-entwickelten Multimedia-Fragebogen konnten u.a. die Benutzungsgewohnheiten erfasst werden.


Valid HTML 4.01!